Förderungen


Photovoltaik-Anlagen 2020-2022

Photovoltaik-Anlagen 2020-2022

Durch die Förderung von Photovoltaikanlagen bis 50 kWp will der Klima- und Energiefonds attraktive Anreize für die umwelt- und klimafreundliche Stromversorgung schaffen. Gefördert werden neu installierte, im Netzparallelbetrieb geführte Photovoltaik-Anlagen. Einreichen können natürliche sowie juristische Personen. Pro Antrag werden maximal 50 kW einer Anlage gefördert. Die Förderung wird in Form eines einmaligen Investitionskostenzuschusses ausbezahlt. Für Antragstellung ab 22.12.2020 gelten folgende Förderpauschalen.

FÖRDERUNGEN KL Gröbming_2021

RAUS AUS DEM ÖL UND SANIERUNGSOFFENSIVE 2021

UMWELTFÖRDERUNGEN

IN ÖSTERREICH

Ökoförderungen

Gemeindeförderungen 2021 in der Kleinregion Gröbming

Gefördert wird:
Solarkollektoren je m²………………………………….. € 80,00
Obergrenze…………………………………………………. € 750,00
Photovoltaikollektoren je kWp………………………. € 250,00
Obergrenze………………………………………………. .. € 750,00
Biomasse-Feuerungen………………………………… . € 500,00
Hackschnitzelheizung…………………………………… € 500,00
Erdwärme (Wärmepumpen, Wärmetauscher etc.) : € 500,00

Förderungen des Landes Steiermark

http://www.ich-tus.steiermark.at/cms/ziel/72268665/DE/

Das Land Steiermark unterstützt die Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energie am Gesamtenergieeinsatz der Steiermark.

Um FörderungsinteressentInnen bei der Planung und Umsetzung ihrer baulichen Maßnahmen bestmöglich zu unterstützen, wird nunmehr ein vereinfachtes Registrierungsverfahren eingesetzt.

Externe Verknüpfung Allgemeine Förderungsbestimmungen